LaFortezza und LEROY MERLIN

2787_84_immevocF50[1]

Im Rahmen des Ausbaus der ADEO-Gruppe wurde LaFortezza für die Lieferung und Entwicklung von Gondeln und Multifunktionsregalen genannt, die untereinander kombinierbar sein sollen, und zwar ohne Hinzufügen weiterer Strukturelemente und ohne Abstriche bei der Sicherheit: Dieses Projekt brachte zwischen 2008 und Anfang 2009 die neue Regallinie “F50″ hervor, die speziell konzipiert wurde, um den Ansprüchen an Tragfähigkeit, Modularität und Flexibilität der Verkaufsflächen im Baumarktbereich (“BRICO”) zu entsprechen. Erste Installationen mit Einrichtungen von LaFortezza erfolgten in den Verkaufsstellen Angoulême und Valence in Frankreich, die zwischen Juni und November 2009 eröffnet wurden. Der erste ähnliche Auftrag in Italien wurde im November 2009 erfolgreich mit der Eröffnung der Verkaufsstelle in Belpasso (CT) abgeschlossen, während die Märkte in Casalecchio (bei Bologna) und Turin demnächst eröffnet werden. Besondere Erwähnung verdient der in Russland Ende 2009 in Moscow-Lefortowo realisierte Baumarkt: Es handelt sich hier um den größten Leroy Merlin in ganz Russland. Für das Jahr 2010 sind bereits mehrere Installationen in Italien und im Ausland geplant.